Johannesgemeinde Schwennigdorf

Die Johannesgemeinde Schwenningdorf bietet ein geistliches Zuhause: Durch unsere nur 170 Gemeindeglieder kennt man sich untereinander, und der Pastor kann wirklich Seelsorger der Gemeinde sein.

Im Zentrum unserer Gemeindearbeit stehen die Gottesdienste, die in der Regel sehr liturgisch gestaltet sind, d.h. mit einer festen Ordnung, unterbrochen von einem monatlichen "Neuen Gottesdienst". Darüber hinaus gibt es vielfältge Betätigungsfelder und Möglichkeiten der Mitarbeit und des geistlichen Lebens (siehe www.selk-schwenningdorf.de). Die Gemeindebelange werden basisdemokratisch von der Gemeindeversammlung verwaltet.

Für Kinder wird einmal monatlich Kindergottesdienst angeboten. Dazu kommt die Kinderfreizeit im Sommer.

Inhaltlich orientiert sich unsere Gemeinde so wie die ganze Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche (SELK - www.selk.de) an der Heiligen Schrift, der Bibel, wie sie in den lutherischen Bekenntnisschriften (z.B. im Kleinen Katechismus) ausgelegt ist. Im Zentrum steht die frohe Botschaft, dass Christus für uns gestorben und auferstanden ist, damit auch wir Christen ewiges Leben haben.

Die SELK bietet ihren Gemeindegliedern Raum für Mitverantwortung und Mitarbeit. Viele Christen arbeiten aktiv in Gemeinde und Kirche mit. An Stelle staatlich eingezogener Kirchensteuern geben sie freiwillig ihre Gaben.

Gemeindeinfos

Gemeindeart: Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche (SELK)
Gottesdienst: Sonntag 9, 10 oder 11 Uhr
Gemeindebesucher: ca. 10-50 Personen
Sprachen: Deutsch
Kinderbetreuung: ❌ (keine - während des Gottesdienstes)
Ansprechpartner: Pfarrer Johannes Heicke
Telefonnummer: +49 05746-920100
E-Mail-Adresse: E-Mail-Adresse der Gemeinde Johannesgemeinde Schwennigdorf
Adresse:
An der Kirche 4
32289 Rödinghausen
Deutschland
☛ http://www.selk-schwenningdorf.de/

Gemeindeangebot

Kinderstunden (ca. 4-8 Jahre)
Seniorentreffen
Hauskreise
Gottesdienste
Seelsorge
Chor / Band
Evangelisation
Männertreff
Frauentreff
Mutter-Kind-Treffen
Sonntagsschule
Bibelstudium
Gebetstreffen
Jugendstunden (ab ca. 20 Jahre)
Teenagerstunden (ca. 13-19 Jahre)
Jungschar (ca. 9-12 Jahre)

Landkarte


Bilder

Christ-sucht-Christ
Werbeeinschaltung