Evangelische Thomasgemeinde Darmstadt

Evangelische Gemeinde im Nordosten Darmstadts mit sehenswerten Kunst-Objekten. Beispiel:

Kirchenfenster des Darmstädter Künstlers Helmut Lander von 1985. Aus einem Bericht von Helmut Lander:

Der Gestaltung der Glasfenster wurde ein Zyklus zu Grunde gelegt:
Frieden - die Suche nach dem Sinn des Lebens
Begegnung, Gemeinschaft, Versöhnung
Leid und Erlösung
Liebe und Glaube

Ausgehend vom Namen der Gemeinde wurde dem Fenster vor dem Altar das Thema Glaube und Liebe zu Grunde gelegt. Es korrespondiert (auch formal) mit dem ersten Fenster, welches dem Frieden gewidmet ist. Ich halte diesen Zusammenhang für wichtig, da meines Erachtens im Atomzeitalter ein Krieg automatisch die Vernichtung zumindest des größten Teiles der Menschheit zur Folge hat und somit Glaube und Liebe illusorisch werden.

Die drei mittleren Fenster sind bewusst ruhiger gehalten und haben betont meditativen Charakter, stehen jedoch thematisch wie formal in unmittelbarem Zusammenhang mit den äußeren Fenstern. Die Bleifenster sind im Gegensatz zu den Klarglasfenstern nicht durchsichtig, sondern durchscheinend, schalten bewusst den Außenraum aus und beziehen ihre Spannung aus den Figurationen und den Schwingungen des Lichtes, welches durch das unterschiedliche Streifenmuster entsteht.

Gemeindeinfos

Gemeindeart: Evangelisch-lutherische Kirche
Gottesdienst: Sonntag 10.00 Uhr, 2. Sonntag im Monat 17.00 Uhr
Gemeindebesucher: ca. 50-100 Personen
Sprachen: Deutsch
Kinderbetreuung: ❌ (keine - während des Gottesdienstes)
Ansprechpartner: Pfarrer Uwe Wiegand über Gemeindebüro
Telefonnummer: +49 06151 - 77103
E-Mail-Adresse: E-Mail-Adresse der Gemeinde Evangelische Thomasgemeinde Darmstadt
Adresse:
Flotowstraße 29
64287 Darmstadt
Deutschland
☛ https://thomasgemeinde-darmstadt.de/startseite.html

Gemeindeangebot

Chor / Band
Frauentreff
Teenagerstunden (ca. 13-19 Jahre)
Jungschar (ca. 9-12 Jahre)
Kinderstunden (ca. 4-8 Jahre)
Seniorentreffen
Gottesdienste

Landkarte


Bilder

Christ-sucht-Christ
Werbeeinschaltung